Trio Soli Sono

"Deutschlands Vorzeige-Ensemble!"
WDR

"Es gibt nur wenige Flötentrios auf der Welt, und das Trio Soli Sono ist eines der besten."
Der Tagesspiegel

"…not since Debussy's Prélude à l'Après-Midi d'un Faune has the flute sounded so erotic…"
The New York Times, John Allison

Aktuelles

01. Juli 2018
Canto Generale von Mikis Theodorakis
Deutsch-Französischer Chor Bonn & Instrumentalisten
Augustinum, Bonn
18.00 Uhr

08. Juli 2018
Canto Generale von Mikis Theodorakis
Deutsch-Französischer Chor Köln & Instrumentalisten
Erzbischöfliches Berufskolleg (Foyer), Köln
18.00 Uhr

 

CD-Presse

"Medusa"

Trilogie von Witold Szalonek

Dass man diese Musik mit großem Vergnügen hören kann, verdanken wir dem Trio Soli Sono. Die deutschen Musiker spielen gesangvoll, mit präziser Artikulation, subtilen dynamischen Veränderungen und anderen Details in genau ausgearbeiteten Gestus.
Ruch Mzyczny, Warschau

 

"Musik für drei Flöten"

Musik von Zempleni, Tscherepnin, Tomasi, Damase, Grabner, Daske, Szalonek

Die Aufnahmequalität ist exzellent, die Spieltechnik des Trios über jeden Zweifel erhaben und das Zusammenspiel lebendig und präzise. Nie klingt die Musik trocken verkopft. Fazit: Empfehlenswert nicht nur für alle, die schon alles haben.
Rheinische Post

Die CD stellt einen Beweis dafür dar, wie mit einer außergewöhnlichen Besetzung moderne Musik genussvoll gespielt werden kann.
Aachener Nachrichten

 

"Alte Welt"

Werk von Albrecht Zummach

Die Musik schwebt eigentümlich zwischen Vergangenheit und Gegenwart, zwischen Ironie und Nostalgie, zwischen geräuschhaften Anteilen, elegischem Tonfall und sinnlicher Zauberkraft.
Kölner Stadtanzeiger