Trio Soli Sono

"Deutschlands Vorzeige-Ensemble!"
WDR

"Es gibt nur wenige Flötentrios auf der Welt, und das Trio Soli Sono ist eines der besten."
Der Tagesspiegel

"…not since Debussy's Prélude à l'Après-Midi d'un Faune has the flute sounded so erotic…"
The New York Times, John Allison

Aktuelles

01. Juli 2018
Canto Generale von Mikis Theodorakis
Deutsch-Französischer Chor Bonn & Instrumentalisten
Augustinum, Bonn
18.00 Uhr

08. Juli 2018
Canto Generale von Mikis Theodorakis
Deutsch-Französischer Chor Köln & Instrumentalisten
Erzbischöfliches Berufskolleg (Foyer), Köln
18.00 Uhr

 

Moderne

Peter Ablinger (*1959)
Ohne Titel, I - III (1990-1991) für drei Flöten

Nikolai Badinski (*1937)
Shadings (2006) für drei Flöten

Klarenz Barlow (*1945)
Estudio Siete (1995) für Flöte, Altflöte und Bassflöte
Otodeblu(1990) für Flöte, Altflöte und Bassflöte

Alina Blonska (*1974)
Für Alma (2006) für Flöte, Altflöte und Bassflöte

Rudolf Borloi (*1927)
Trio (1996) für drei Flöten

Jan Bus (*1961)
Tanz! (2001) für Pikkolo und drei Flöten

Elliot Carter (1908)
Canon für drei (1971)

Jaques Casterede (*1926)
Flutes en Vacances für drei Flöten

Jean-Michel Damase (*1926)
Suite pastorale für drei Flöten

Martin Daske (*1962)
Trifluodem (1995) für zwei Flöten und Altflöte
readings (2000) für Altflöte, Bassflöte und Tonband

Robert Delanoff (*1942)
Ein Friedensangebot (2003) für drei Flöten und Tonband

Etienne Delmas (1956-2008)
Vigognes (2000) für drei Flöten
Viscaches (2008) für zwei Flöten und Bassflöte

Bojidar Dimov (*1935)
Atemzüge (1994/96) für drei Flöten

Violeta Dinescu (*1953)
Au coeur du silence (1995) für drei gleiche Instrumente
Flutes play I für drei Flöten

Friedrich Ebert (*1922)
Fliegen für drei Flöten

Helmut W. Erdmann (*1947)
Trio II (1973) für drei Flöten

Morton Feldmann (1926-1987)
Trio (1972) für drei Flöten

Luc Ferrari (1929-2005)
Madame de Shanghai (1996) für Flöte, Altflöte
und Bassflöte und Tonband

Lars Floe (*1968)
Elkido-Suite (Folklorismen) (1996) für drei Flöten, (Altflöte)

Jacquelin Fontyn (*1930)
Eolus (2005) für Pikkolo, drei Flöten, Altflöte
und Bassflöte

Hermann Grabner (*1956)
Musik für drei Flöten

Friedemann Graef (*1949)
Cirrus-Altostratus (1996) für drei Flöten
Die Spurensuche (2002) für Flöte, Altflöte
und Bassflöte

Joachim Gruner (*1933)
Kleines Kammerkonzert zu fünf für drei Flöten,
Cello und Cembalo

Roman Haubenstock-Ramati (*1919)
Interpolation, Mobile für 3 Flöten

Paul Hindemith (1895-1963)
Trio for Recorders (1932) (Bearb. für drei
Flöten von TSS)

Klaus Huber (*1924)
Oiseaux d'argent (1977) für 1-3 Flöten

Erhard Karkoschka (*1923)
Im Dreieck (1975) für drei Flöten

Rudolf Kelterborn (*1931)
Terzett (1982) für drei Flöten

Charles Koechlin (1867-1950)
Trois Divertissements für zwei Flöten und
Alt-oder Bassflöte

Helmut Lachenmann (*1935)
3. Stimme zu zweistimmiger Invention d-moll
BWV 775(1985) von J.S. Bach

Norbert Linke (*1933)
Coloratura (1983-1984) für Pikkolo, drei Flöten
und Altflöte

Tom Lorenz (*1959)
Vier Welten (1998) für drei Flöten

Olga Magidenko (*1955)
Ein Edelstein in einer einfachen Einfassung (2000)
Nr.1 op. 66 für Pikkolo, Flöte und Bassflöte

Dietrich Manicke (*1923)
Strauß-Metamorphosen (1988) für drei Flöten

Wolfgang Meyer-Tormin (1911-1988)
Triada (1975) für drei Flöten

Frank Michael (*1943)
Dumka, Op.69 (1991) für drei Flöten

Piotr Moss (*1949)
Form XII (1998) für drei Flöten

Jan Novak (1921-1985)
Panisci fistula für drei Flöten

Vivienne Olive (*1950)
Out of context (1973) für zwei Flöten und Altflöte

John Palmer
Hellawes für Flöte, Altflöte und Bassflöte

Reinhard Pfundt (*1951)
Suite (1976) für drei Flöteninstrumente

Alan Ridout (*1939)
Tarka, The Wanderer für drei Flöten

Camillo Rodriguez
Sobresalto (1999) für drei Flöten

Rainer Rubbert (*1957)
Contraerea celesta (2002) für drei Flöten

Henri Tomasi (1902-1971)
Troi pastorales für drei Flöten

Alexander Tscherepnin (1899-1977)
Trio op. 59 für drei Flöten

Willy Schneider (1905-1989)
Suite Capricieuse (1965) für drei Flöten

Takehito Shimazu (*1949)
Evolution (1975) für drei Flöten

Ludger Singer (*1960)
Reisetrio (2003) für Pikkolo, drei Flöten und Altflöte
Nipp-Sono (2003) für drei Flöten
Ono-Spin (2003) für Flöte, Altflöte und Bassflöte

Juan Maria Solare (*1966)
Seis Bagatellas (1987) für drei Flöten

Christopher Sprenger (*1966)        
Vision melancolique (1982) für drei Flöten

Gerhard Stäbler (*1949)
eilig.dressiert (2000) für drei gleiche Instrumente

Gottfried Stein (*1932)
Variationen & Intermezzi um ein chinesisches Lied (1988)
für drei Flöten

Joanna Stepalska-Spix (1967)
Wir (2004) für Pikkolo, Flöte und Altflöte

Karl-Heinz Stockhausen (1928-2007)
Tierkreis (1975) für variable Besetzung

Ulrich Stranz (1946-2004)
Varioloc (1969) für drei Flöten

Marius Suciu (*1939)
Tri-Color für drei Flöten

Jürgen Sturm (*1954)
Emm-Punkt (2003) für Flöte, Altflöte, Bassflöte, Gesang,
E-Gitarre, Bass und Tablas

Witold Szalonek (1927-2001)
Haupt der Medusa (1992) für drei Flöten
Poseidon und Medusa (2001) für zwei Pikkoli, Altflöte,
Bassflöte und Crotales                                                                   
Medusas Traum von Pegasus (2001) für Flöte und Bassflöte

Gil Vleggaar (1974)
The River Flows (1998) für drei Flöten

Ferdinand Weiss (*1933)
Fünf Skizzen (1970) für drei Flöten

Jörg Wette (*1963)
Metropolis (1993) für drei Flöten, Klarinette, Streicher und Klavier
Klangbrücken (2003) für drei Flöten, Klarinette, Trompete, Streicher,
Harfe und Orgel

Christian Wolff (*1934)
For 1,2 or 3 people (1964)

Frank Zabel (*1968)
Echoes of Light (2006) für zwei Flöten und Altflöte

Helmut Zapf (*1956)
Ballspiele - Klangbälle (1992) für drei Flöten

Laszlo Zempléni (*1947)
Flötentrio für drei Flöten

Khadija Zeynalova (*1975)
Flötentrio in 3 Sätzen (2011) für drei Flöten

Bernd Alois Zimmermann (*1918)
Tempus Loquendi (1963) für Flöte, Altflöte und Bassflöte

Albrecht Zummach
Alte Welt (2001) für drei Flöten, Bassflöte, drei Stimmen,
Harfe, Tuba und Klanghölzer